Startseite
Unternehmen Chronik

Möbeltischlerei
& Innenausbau

Bautischlerei
Zimmerei
Kontakt/
Impressum

Datenschutz

Die Chronik

Der Handwerksbetrieb wurde 1870 von Adolf Tuneke gegründet. Es wurden sämtliche Arbeiten im Holzbereich, die im Dorf und den Nachbarorten anfielen, ausgeführt.

Ca. 1900 wurde der Betrieb von seinem Sohn Rudolf Tuneke übernommen.

Das Aufgabenfeld bestand aus den Gewerben Zimmerei und Schreinerei. Somit wurden Dachstühle und Fachwerkkonstruktionen, wie auch Fenster, Treppen und Möbel hergestellt.

Ca. 1956 übernahm Franz Tuneke den Betrieb. In den ersten Jahren wurden auch Zimmererarbeiten ausgeführt, später hauptsächlich nur noch Schreinerarbeiten wie Fenster, Türen, Treppen. Außerdem betrieb er einen Handel mit Möbeln. Es wurden auch Auzubildende zum Tischlergesellen ausgebildet.

1979 führte Franz Tuneke jun. den Betrieb weiter. Sämtliche Arbeiten im Bereich Bau- und Möbeltischlerei wie z.B. Fenster, Türen Treppen, Möbel, Objekteinrichtungen wurden von ihm gefertigt. Während seiner Zeit als Betriebsinhaber bildete er 18 Auszubildende zu Tischlergesellen aus.